Auswirkungen der Corona-Pandemie

Allgemeine Situation und Folgen für unsere Mitgliedsvereine

Nach wie vor gibt es für unsere Vereine noch keine Perspektive zu einer Öffnung. Die für so viele wichtige Börsen- und Ausstellungssaison entwickelt sich damit zu einem Totalausfall. Dennoch ist jetzt die Zeit, sich in den Vereinen, vor allem im Vorstand, Gedanken zu machen, wie der Neustart gelingen kann, aber auch wie die Mitgliederversammlung abgehalten werden kann. Dazu werden wir im kommenden Report 1/2021, der im Februar erscheinen wird, einen Beitrag veröffentlichen.

Der gesamte BDEF-Vorstand wünscht allen Mitgliedern ein gutes Durchhaltevermögen und vor allem: Bleibt gesund!

Transparenzregister

Viele Vereine erhalten gerade Post vom Bundesanzeiger Verlag mit Gebührenbescheid zur Eintragung in das Transparenzregister, welches zur Bekämpfung von Geldwäsche initiiert wurde. Hierzu haben wir Infos zusammengetragen und mit dem aktuellen BDEF-Report verschickt.

WICHTIG: In diesem Zusammenhang sind auch Betrüger aktiv, die mit agressiver Wortwahl (Geld-)Forderungen stellen. Hierauf bitte nicht reagieren. Die einzige offizielle Plattform ist www.transparenzregister.de.

Bundesverbandstag 2021

Ortsschild Grlitz Frankfurt RGB

Manch einer hat sich bestimmt schon gefragt, warum das Programm für den diesjährigen Bundesverbandstag noch nicht auf der Homepage veröffentlicht und buchbar ist. Wir hatten lange die Hoffnung, nach der Absage im vergangenen Jahr den Verbandstag im Mai 2021 in irgendeiner sinnvollen und attraktiven Form durchführen zu können. Es ist aber nach wie vor alles unplanbar und sehr unsicher, wieviele Teilnehmer unter einer unvorhersehbaren Impfsituation im Mai tatsächlich teilnehmen werden. Daher haben wir in Abstimmung mit dem Organisationsteam schweren Herzens beschlossen, auch den diesjährigen Bundesverbandstag in Görlitz abzusagen.

Da wir aber in diesem Jahr auf jeden Fall eine Delegiertenversammlung abhalten müssen und einen Bundesverbandstag möglichst in Präsenzform veranstalten wollen, haben wir uns dazu entschieden, einen kleinen, komprimierten 63. Verbandstag am Wochenende 20. und 21. November 2021 zentral in Deutschland, in Frankfurt zu organisieren. Wichtig ist uns, dass wir wieder einmal die Möglichkeit haben, persönlich zusammen zu kommen und uns zwanglos unterhalten zu können. Wir hoffen, dass dies im November mit einer möglichst hohen Impfquote umsetzbar sein sollte – die Wahrscheinlichkeit dafür ist gegen Ende des Jahres am größten. Details folgen zu gegebener Zeit.

Die Vorbereitungen für München und Görlitz mit all der Vorfreude war jedoch nicht umsonst. 2022 wollen wir das Programm in München im Rahmen des 64. Bundesverbandstag nachholen. Im Jahr 2023 werden wir dann nach Görlitz, in das Drei-Länder-Eck Deutschland, Polen, Tschechien, reisen. 

BDEF-Report 1/2021

Der BDEF-Report 1/2021 ist aktuell im Druck, sodass er pünktlich im Februar ausgeliefert werden kann. Das wieder sehr umfangreiche Heft enthält einige Artikel von der großen Bahn sowie aus unseren Vereinen. Selbstverständlich gibt es auch einen Überblick über die vielen Neuheiten, die unsere Hersteller in den vergangenen Wochen vorgestellt haben. Seid gespannt, was es sonst noch zu lesen gibt.

Da die Zeitschrift im Wesentlichen von den Berichten aus den Vereinen lebt, freuen wir uns natürlich auch für das nächste Heft über eure Beiträge aus dieser ruhigen Zeit. Schickt uns also eure Geschichten, was bei euch in der Coronazeit möglich ist, oder welche Projekte unter Maßgabe der aktuellen Situation umgesetzt werden. Wir veröffentlichen sie gerne.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Report 1 21 Titelbild

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen